Raffael Labèr
Dr. med.

Raffael Labèr

Oberarzt Handchirurgie
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Spezialisierung

Handchirurgie
Sonographie der Hand

Aus- und Weiterbildung

  • 01/2021–01/2022 Assistenzarzt Handchirurgie, Schulthess Klinik (Dr. med. D. Herren MHA)
  • 01/2020–12/2020  Assistenzarzt Handchirurgie, Universitätsklinik Balgrist (Prof. Dr. med. A. Schweizer ehem. Prof. Dr. med. L. Nagy)
  • 02/2018–12/2019 Assistenzarzt Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie, Universitätsspital Zürich (Prof. Dr. med. P. Giovanoli)
  • 01/2017–12/2017 Assistenzarzt Klinik für Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates,Kantonsspital Baselland (Prof. Dr. med. B. Hintermann)
  • 01/2016–12/2016 Assistenzarzt Klinik für Unfallchirurgie, Universitätspital Zürich (Prof. Dr. med. H-P. Simmen)

Studium

  • 2009–2015 Medizinstudium Universität Zürich

Weiterbildung

  • 2022 SGUM Fähigkeitsausweis Sonografie: Modul Bewegungsapparat spez. Handchirurgie

Facharztausbildung

  • 2022 Eidg. Facharzt für Handchirurgie
  • 2021 EBHS Diploma

Diplome / Titel

  • 2021 EBHS Diploma
  • 2015 Schweizerisches Ärzte Diplom

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Handchirurgie (SGH)
  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie (DAH)
  • Vereinigung der schweizerischen Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (SGUM)
  • Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärzte (VSAO)
  • Alumni Mitglied Humanmedizin Zürich

Sprechstunde

Gerne vereinbaren wir Sprechstundentermine vor Ort oder online für Montag, Mittwoch und Freitag.

+41 44 386 30 11
+41 44 386 30 99
E-Mail

Sie erreichen uns wie folgt:
Montag bis Freitag
08.30–12.00 Uhr
13.00–17.00 Uhr

Handchirurgie

Prof. Dr. med. Andreas Schweizer und Team decken das gesamte Spektrum der Hand- und der peripheren Nervenchirurgie ab, unabhängig von der Ursache, der Problematik oder Komplexität der Behandlung. Hochspezialisierte Kenntnisse und Fähigkeiten, Techniken und Materialien verschmelzen bei der Behandlung zur bestmöglichen Anwendung.

Zum Fachbereich