Guten Tag.
Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktformular

Kontaktformular

Haben Sie Anregungen oder Feedback?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
 

Knochen- und Weichteiltumorenchirurgie

Unser Ziel ist es, Patienten mit einer Tumorerkrankung am Bewegungsapparat eine individuell abgestimmte und optimale Abklärung und Therapie zukommen zu lassen. Um das ganze Spektrum der modernsten Behandlungsmöglichkeiten anbieten zu können, besteht eine enge klinikinterne und externe Zusammenarbeit mit zusätzlichen Fachspezialisten und Forschern.

Das Tumor-Team ist für die Betreuung der Patienten zuständig und entsprechend für die korrekte Diagnostik, die Behandlung und Nachkontrolle verantwortlich. In der chirurgischen Therapie besteht eine enge Zusammenarbeit mit den anderen spezialisierten Teams. Somit steht unseren Patienten das gesamte Know-how sämtlicher Teamleiter der orthopädischen Klinik zur Verfügung.
 

Radiologie: Präzision in Diagnostik

Bei Tumorpatienten sind die Radiologen aktiv in die Abklärung involviert. So werden an unserer Klinik praktisch alle Biopsien minimal-invasiv entweder Ultraschall- oder CT-gesteuert durchgeführt. Dabei erreichen wir die diagnostische Zuverlässigkeit einer chirurgischen offenen Biopsie, wobei das Verfahren für den Patienten weniger belastend ist und das Risiko einer Kontamination des umgebenden Gewebes sinkt. Zusätzlich können auch Staging-Untersuchungen zum Nachweis von Fernmetastasen des Thorax- und Bauchraumes angeboten werden. Für PET-CT, Szintigraphie und neuerdings auch PET-MRI besteht eine Kooperation mit der Nuklearmedizin des Universitätsspitals Zürich.
 

CARD: Modernste Operationstechniken

Die Abteilung für Computer Assisted Research & Development (CARD) an der Universitätsklinik Balgrist ermöglicht eine stark verbesserte chirurgische Präzision bei der Entfernung von Tumoren. Wir haben die Möglichkeit, 3D-Modelle des Tumors am Computer zu erstellen und dafür genau passende Schnittblöcke herzustellen. Diese werden dann während der Operation angewandt und erhöhen die Sicherheit einer kompletten Tumorentfernung.
  

Patient im Zentrum

Oftmals sind die Abklärungen bei Verdacht auf eine Tumorerkrankung für den Patienten belastend und mit Angst verbunden. Wir halten deshalb die Wartezeiten kurz und koordinieren verschiedene Untersuchungen (MRI, CT, Biopsie) wenn irgendwie möglich auf den gleichen Tag, um unseren Patienten rasch eine Diagnose liefern zu können. Mühsames Warten auf Befunde oder mehrmaliges Anreisen für verschiedene Untersuchungen entfallen so komplett.
 

Sarkomboard: Interdisziplinäre Besprechung

Die korrekte chirurgische Resektion ist der Grundstein einer erfolgreichen Behandlung eines Tumors am Bewegungsapparat. Häufig ist dies alleine jedoch nicht genügend und weitere Therapien wie Radiotherapie und Chemotherapie werden benötigt. Aus diesem Grund werden unsere Patienten am Sarkomboard der Universität Zürich vorgestellt und interdisziplinär mit den Fachspezialisten von Pathologie, Onkologie, Radio-Onkologie, plastischer Chirurgie, Thoraxchirurgie und Viszeralchirurgie besprochen. Die Universitätsklinik Balgrist leitet dabei das Sarkomboard in Zusammenarbeit mit der Onkologie des USZ und ist verantwortlich für die muskuloskelettalen Tumoren am Board.

Sprechstunde

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen Sprechstundentermine für Mittwoch und Donnerstag Vormittag.

Für telefonische Auskünfte
und Terminvereinbarungen erreichen Sie uns zu den
Büro-Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Telefon: +41 44 386 30 95
Fax: +41 44 386 16 66
E-Mail

Patient zuweisen