Guten Tag.
Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktformular

Kontaktformular

Haben Sie Anregungen oder Feedback?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
 

Behandlung nicht-operativer Rückenbeschwerden

Physikalische Medizin und Rheumatologie

In enger Zusammenarbeit mit den anderen Disziplinen decken wir das gesamte Spektrum der Abklärung und Behandlung von nicht-operativen Beschwerden der Wirbelsäule ab.

Dabei wird zwischen mechanischen oder entzündlichen rheumatischen Ursachen unterschieden.

Mechanische Leiden 

  • enger Spinalkanal
  • Bandscheibenvorfälle
  • Gelenksblockierungen
  • degenerative Veränderungen

Entzündlich rheumatische Leiden

  • Spondyloarthritiden (z.B. Morbus Bechterew)
  • Rheumatoide Arthritis
  • Kristallerkrankungen

Abklärung und Behandlung

  • Eingehende Standortbestimmung mit ausführlichem Gespräch und detaillierter körperlicher Untersuchung
  • Falls erforderlich weiterführende Abklärungen wie z.B. Blutuntersuchung, Bildgebung (z.B. Röntgenbild, Computer- und Magnetresonanztomogrpahie, Ultraschall)
  • Ambulante bzw. stationäre Behandlung sowie stationäre muskuloskelettale Rehabilitation
  • Medikamentöse Therapie, manuelle Behandlung, Veranlassen von Physio- oder Ergotherapie
  • Gegebenenfalls Einbindung der anderen Disziplinen unseres Wirbelsäulenzentrums

Für Sie da

PD Dr. med. et Dr. phil. Florian Brunner

Chefarzt Physikalische Medizin und Rheumatologie

Sprechstunde
+41 44 386 16 00 
E-Mail

Weitere Informationen

Rheumatismus – kurz Rheuma – ist ein Sammelbegriff für degenerative und entzündliche Erkrankungen an Knochen und Gelenken sowie den dazugehörenden Weichteilen wie Muskeln, Sehnen und Bändern. PD Dr. Florian Brunner und sein Team widmen sich der gesamten konservativen, das heisst der nicht-operativen medizinischen Diagnostik und Behandlung der Erkrankungen des Bewegungsapparats.

Zum Fachbereich