Guten Tag.
Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktformular

Kontaktformular

Haben Sie Anregungen oder Feedback?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
 

Informationen zum Coronavirus

Die Universitätsklinik Balgrist kann aktuell alle medizinischen Leistungen anbieten, dies unter Berücksichtigung der Schutz- und Hygienemassnahmen des Bundesamts für Gesundheit (BAG) und Swissnoso. Bitte beachten Sie die geltenden Regelungen.

 

Ab 30. Mai 2022: Maskentragpflicht entfällt

Ab 30. Mai 2022 müssen Patientinnen/Patienten, Besuchende sowie Mitarbeitende auch in den Zürcher Spitälern keine Maske mehr tragen. Dies hat die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich beschlossen.

Gleichzeitig danken wir Ihnen, dass Sie die Hygienemassnahmen, an die wir uns in den letzten zwei Jahren gewöhnt haben, nach wie vor einhalten. Damit leisten Sie weiterhin einen wichtigen Beitrag zum Schutz aller Personen innerhalb des Spitals.

Antigen-Schnelltest für symptomatische stationäre Patienten

Neu eintretende stationäre Patientinnen und Patienten mit Symptomen einer Covid-19-Erkrankung werden nach ärztlicher Anordnung mittels eines SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest auf das Corona-Virus getestet. Bei positivem Befund werden diese Patienten in einem Einzelzimmer isoliert. Personen, die ein Covid-Zertifikat vorlegen können (geimpft, genesen oder getestet) vorlegen können, werden nicht getestet.

Empfohlene Hygiene- und Abstandsregeln

  • Social Distancing
    Vermeiden Sie direkten Kontakt mit anderen Personen und halten Sie wenn immer möglich 1,5 Meter Abstand. Vermeiden Sie Aktivitäten in der Gruppe.
  • Händehygiene
    Desinfizieren Sie sich die Hände vor Klinikeintritt beim Haupteingang. Waschen Sie sich regelmässig und gründlich die Hände mit Wasser und Seife.
  • Nach Gebrauch entsorgen
    Entsorgen Sie Masken und Papiertaschentücher nach Gebrauch wo vorhanden in einem geschlossenen Abfalleimer und waschen Sie sich danach gründlich Ihre Hände.