Guten Tag.
Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktformular

Kontaktformular

Haben Sie Anregungen oder Feedback?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
 

Einweihung der neuen Forschungslabore

Eröffnung der neuen Forschungszentren im Balgrist Campus

Am Freitag, 23. November 2018, werden im Beisein von Regierungsrätin Dr. Silvia Steiner drei neue, hochmoderne Forschungsinfrastrukturen des Balgrist Campus eingeweiht.

2016 hat das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) den Balgrist Campus zu einer «Forschungseinrichtung von nationaler Bedeutung» ernannt und ihm für die Beschaffung und den Betrieb einer hochspezialisierten Forschungsinfrastruktur einen Betrag von 16 Mio. CHF zugesprochen. Der Balgrist Campus baut damit seine Rolle als einzigartige, nationale und internationale Plattform für muskuloskelettale Forschung, Entwicklung und Translation weiter aus.

Forschung und Bildung im Mittelpunkt

Die grosszügige Finanzierungsunterstützung der neuen Infrastrukturen durch den Bund ist eine Auszeichnung und Anerkennung der universitären Lehr- und Forschungsleistungen im Bereich des Bewegungsapparats in Zürich und eine Verpflichtung zur Weiterentwicklung dieses Forschungsbereichs. Zur Einweihung überbringen die Zürcher Bildungsdirektorin, Dr. Silvia Steiner, und der Rektor der Universität Zürich, Prof. Michael Hengartner, ihre Grussworte.

«Mit der Erweiterung des Balgrist Campus wird die weltweit führende Stellung der Schweiz in der muskuloskelettalen Medizin weiter ausgebaut. Die neuen Plattformen stossen auf ein grosses Interesse, bereits vor der Eröffnung sind 25 universitäre Forschungsprojekte angemeldet.»

Der Balgrist Campus sowie die neuen Einrichtungen stehen Forschenden aus der ganzen Schweiz wie auch internationalen Gruppen zur Verfügung. Sie dienen der Zusammenarbeit mit anderen Universitäten, akademischen Institutionen und der Industrie, um Fortschritte in der Diagnose und Behandlung von muskuloskelettalen Erkrankungen und Verletzungen dem Patienten so rasch als möglich zugänglich zu machen. Mit der Erweiterung des Balgrist Campus wird die weltweit führende Stellung der Schweiz in der muskuloskelettalen Medizin weiter ausgebaut. Die neuen Plattformen stossen auf ein grosses Interesse, bereits vor der Eröffnung sind 25 universitäre Forschungsprojekte angemeldet.


Kontakt für weitere Informationen:
Nicole Schweizer, Kommunikation 
Universitätsklinik Balgrist 
E-Mail
+41 44 386 14 15