Guten Tag.
Wie können wir Ihnen helfen?

Meine Patientendaten übermitteln

Für Zuweiser: Patienten anmelden

Telefon
+41 44 386 11 11

E-Mail
info@remove-this.balgrist.ch

Kontakt für Medienanfragen
kommunikation@remove-this.balgrist.ch

Kontaktformular

Kontaktformular

Haben Sie Anregungen oder Feedback?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
  

PD Dr. med. Martin Schubert

Martin Schubert
Klinische Position
Leitender Arzt Neurologie
Team
Neurologie
Akademische Stellung
Privatdozent; Venia legendi für Neurologie, klinische Neurophysiologie und Paraplegiologie
Spezialisierung

Erkrankungen des Rückenmarks und der peripheren Nerven
Bewegungsstörungen und Spastizität
Behandlung mit Botulinum Toxin

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Ehrungen und Preise

  • 2008 Ludwig-Guttmann-Preis der Deutschsprachigen Medizinischen Gesellschaft für Paraplegiologie (DMGP) für die Arbeit "Spontaner Verlauf der Tibialis SSEP nach traumatischer Querschnittlähmung: Grundlagen für klinische Studien".

Hochschulabschluss

  • 1993 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.; Medizinisches Staatsexamen

Facharztausbildung

  • 2006: Facharzt für Neurologie Schweiz, FMH
  • 2003: Facharzt für Neurologie
  • Seit 2003: Bewegungsstörungsambulanz, Anwendung von Botulinum Toxin Therapie
  • 2003 - 2004: EMG-Ausbildung
  • 2002 - 2003: EEG-Ausbildung
  • 2000 - 2001: Ausbildung in extra-/intracranieller Dopplersonographie
  • 2000 - 2002: Neurologische Intensivstation und Stroke Unit: Abtlg. Neurologie und Neurophysiologie, Universitätsklinik Freiburg i.Br.
  • 1999 - 2000: Psychiatrie: Abtlg. für Psychiatrie, Universitätsklinik Freiburg i.Br.
  • 1996 - 1999, 2000 - 2003: Neurologie: Abtlg. Neurologie und Neurophysiologie, Universitätsklinik Freiburg i.Br. 
  • 1994 - 1996: Neurologie, Paraplegiologie, Universitätsklinik Balgrist

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung
  • Swiss Society of Neuroscience
  • Deutsche Kontinenzgesellschaft

Wissenschaftliche Projekte

  • Neurophysiologie und neuronale Plastizität im corticospinalen System der Beine bei motorischem Training; neuronale Plastizität nach spinalen Läsionen. Corticale und spinale Pathophysiologie dystoner Bewegungsstörungen.
  • "European Multicenter Study about Spinal Cord Injury" (EMSCI), Koordination / Leitung.
  • Seit November 2006 Clinical Manager EUCTN (European Clinical Trial Network)
  • Mitbetreuung der klinischen Phase I Studie mit Nogo-A Antikörper Behandlung akut verletzter kompletter Rückenmarkgeschädigter an der Uniklinik Balgrist zusammen mit sechs weiteren EM-SCI / EUCTN Zentren.

Gutachter Wissenschaftlicher Fachliteratur

Reviewer für Zeitschriften

  • Clinical Neurophysiology, Experimental Brain Research, European Journal of Neuroscience, European Journal of Applied Physiology, Gait & Posture, Movement Disorders, Journal of NeuroEngineering and Rehabilitation, ACM Transactions on Applied Perception (TAP), Journal of Spinal Cord Medicine, Neurorehabilitation and Neural Repair, Spinal Cord
  • Wissenschaftliche Beratung (2007, 2008)
  • ESA (European Space Agency), ISRT (International Spinal Research Trust), Wings for Life Foundation
     

Relevante Publikationen

Kontakt

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Sprechstunden-
termin oder stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

+41 44 386 38 06
+41 44 386 38 09
E-Mail

Patient zuweisen