Guten Tag.
Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktformular

Kontaktformular

Haben Sie Anregungen oder Feedback?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
 

Spitzenmedizin am Bewegungsapparat

Die Universitätsklinik Balgrist ist eine gemeinnützige, nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen geführte, private Institution.

Sie hat drei Kernkompetenzen:

Als hochspezialisiertes Abklärungs-, Behandlungs- und Rehabilitationszentrum für Patienten mit schwierigen Problemen am Bewegungsapparat.

Als verantwortliche Institution im Auftrag der Universität Zürich für die Ausbildung der zukünftigen Ärzte in den Fächern Orthopädie und Paraplegiologie sowie für die Weiterbildung der Ärzte und des medizinischen Personals in Orthopädie, Paraplegiologie, Rheumatologie, Anästhesiologie und Radiologie.

Als Forschungszentrum zur Verbesserung der Qualität der zukünftigen Gesundheitsversorgung.

Geschichte der Universitätsklinik Balgrist

Die Universitätsklinik Balgrist entwickelte sich aus der 1912 gegründeten «Anstalt Balgrist». Diese hatte sich zur Aufgabe gemacht, körperlich behinderte Kinder (nötigenfalls auch unentgeltlich) zu behandeln, zu betreuen, zu schulen und ins Berufsleben einzugliedern.

Heute wie damals wird «der Balgrist» vom Schweizerischen Verein Balgrist getragen, der sich bereits 1909 konstituierte. Die Anforderungen an die Klinik wurden immer komplexer. Im Jahr 1945 erhielt sie den Status Orthopädische Universitätsklinik Zürich. 1990 konnte das dritte Schweizerische Paraplegikerzentrum in einem grosszügigen, speziell dafür erstellten Gebäudekomplex seinen Betrieb aufnehmen.

Um die vielfältigen Aufgaben bewältigen, respektive finanzieren zu können, sind wir auf Sponsoren angewiesen. Wir danken unseren Gönnern für die tatkräftige Unterstützung.

Weitere Informationen zu unserer Geschichte finden Sie hier.

Kunst am Bau

Balgrist Flugbilder Luftaufnahmen Kunst

Für das Projekt Kunst am Bau, der neuen und renovierten Räumlichkeiten, hat sich die Universitätsklinik Balgrist für Schweizer Fotografie entschieden und ist eine Kooperation mit der Fotostiftung Schweiz in Winterthur eingegangen.

In den Patienten- und Untersuchungszimmern sehen Sie historische Fotografien verschiedener Schweizer Fotografen und im Eingangsbereich der Klinik findet eine Wechselausstellung statt. Aktuell werden die Werke von Georg Gerster gezeigt.

Qualitätsmanagement

Als Universitätsklinik mit privater Trägerschaft sind wir höchsten Qualitäts- und Leistungsstandards verpflichtet. Kontinuierliche Qualitäts- und Effizienzsteigerung unserer Dienstleistungen, insbesondere bei Behandlung und Pflege, tragen zu erstklassiger medizinischer Qualität, zufriedenen Patienten und positiven finanziellen Ergebnissen bei. Gute strukturelle Voraussetzungen – beruhend auf der Qualität unserer Führungsarbeit, der zugrunde liegenden Prozesse und Strukturen als auch dem Engagement unserer Mitarbeitenden – sind der Schlüssel zu exzellentem Outcome.

Erste ISO-Gesamtzertifizierung einer Schweizer Universitätsklinik
Die gesamte Universitätsklinik Balgrist ist seit September 2017 nach ISO 9001:2015 zertifiziert. Die erfolgreiche Zertifizierung ist das Ergebnis der Bestrebungen der Klinik, die Qualität ihrer Dienstleistungen laufend zu verbessern.

Grundsätze der ISO-Norm 9001:2015

  • Kundenorientierung
  • Leadership / Führung Beteiligung der Mitarbeitenden
  • Prozessorientierung
  • Systemorientierter Managementansatz
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Sachbezogener Ansatz zur Entscheidungsfindung
  • Lieferantenbeziehungen zum gegenseitigen Nutzen

Ziel unseres Qualitätsmanagements und Nutzen der ISO-Zertifizierung
Schriftlich festgehaltene Abläufe, Checklisten und Vorgaben sind unsere Basis für die laufende Überprüfung und Verbesserung unserer Arbeit sowie klar geregelte Verantwortlichkeiten und Kompetenzen. Dadurch erreichen wir mehr Sicherheit und eine kontinuierliche Verbesserung der Behandlungs- und Betreuungsqualität unserer Patienten.

Durch die Dokumentation der klinikinternen Abläufe werden die Mitarbeitenden in ihrer täglichen Arbeit unterstützt und Doppelspurigkeiten können vermieden werden. Durch die klar definierten internen und externen Schnittstellen wird nicht zuletzt das Bewusstsein der Mitarbeitenden für die Auswirkungen des eigenen Handelns gefördert.

Die Optimierung und kontinuierliche Überprüfung der internen Prozesse erhöhen die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit und verbessern die Transparenz der Geschäftstätigkeiten durch definierte Messkriterien, die Einführung neuer Mitarbeitenden wird verkürzt und vereinfacht. Gleichzeitig wird eine Unternehmenskultur gefördert, die basierend auf einem kundenorientierten Service den Patienten in den Mittelpunkt der interdisziplinären Zusammenarbeit stellt.

Die erfolgreiche ISO-Zertifizierung ist letztlich nicht nur für die ständige Verbesserung der Leistungserbringung für unsere Patienten von zentraler Bedeutung, sondern wird von der Politik mehr und mehr gefordert: Die beim Aufbau unseres Qualitätsmanagementsystems gesammelten Erkenntnisse zeigen, dass die Universitätsklinik Balgrist ihre Unternehmensprozesse beherrscht und somit ihren Kunden eine erstklassige umfassende medizinische Qualität bieten kann.

Kontakt

Universitätsklinik Balgrist
Forchstrasse 340
8008 Zürich

Telefon: +41 44 386 11 11
Fax: +41 44 386 11 09
E-Mail

Klinikdirektion

Klinikleitung

Marie-Helene Suter
Leiterin Human Resources
Marie-Helene Suter
Judith Seitz
Leitung Pflegedienst
Judith Seitz
Beatrice Müller
Leiterin Finanzen & Administration
Beatrice Müller