Guten Tag.
Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktformular

Kontaktformular

Haben Sie Anregungen oder Feedback?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
 

Ihr digitaler Begleiter «MyBalgrist»

Die Universitätsklinik Balgrist führt mit der App «MyBalgrist» ein digitales Patientenportal ein. Über die App können Sie mit uns in Kontakt treten und haben jederzeit Zugriff auf Ihre Gesundheitsdaten – einfach, sicher und transparent.

Die App befindet sich aktuell in der Testphase. Wir bieten Ihnen bei Interesse die Möglichkeit, diese zu testen, und uns in der modernen Kommunikation zu unterstützen. Mehr Informationen finden Sie auf unserem Flyer.

Download Flyer

Anleitung zur Installation

Die App «MyBalgrist» erhalten Sie im App Store (iOS) sowie im Play Store (Android).

  • Geben Sie Ihren Benutzernamen wie folgt ein: bal.Patientennummer (6-stellige Patientennummer auf Ihrem Aufgebot)
  • Geben Sie als Passwort bei der ersten Anmeldung Ihr Geburtsdatum ohne Punkte ein (z.B. 04121976).
  • Danach werden Sie aufgefordert, ein neues Passwort zu setzen.

Registration vor Ort
Bevor Sie alle Funktionen der App nutzen können, melden Sie sich bei Ihrem nächsten Klinikbesuch am Checkpoint der «Anmeldung Poliklinik». Ziehen Sie ein Ticket, melden Sie sich am Schalter und halten einen amtlichen Ausweis bereit. Ihr Smartphone wird dann mit Ihrem Klinikprofil verknüpft. Mit diesem Vorgang willigen Sie ein, dass Sie die Korrespondenz ausschliesslich über die App führen möchten.

Kontakt und Support

Bei technischen Fragen steht Ihnen unser Support-Team zur Verfügung.

+41 44 386 55 05
E-Mail

Datenschutz
Nutzungsbedingungen

Fragen und Antworten

Die für Patientinnen und Patienten wichtigsten Fragen und Antworten zur App «MyBalgrist».

Was kann die App «MyBalgrist» und wofür ist sie gedacht?

«MyBalgrist» ist ein digitales Patientenportal, über das Sie als Patientin bzw. Patient mit der für Sie verantwortlichen Abteilung der Universitätsklinik Balgrist einfach und sicher kommunizieren können. Sie können Ihre Berichte empfangen (z. B. Sprechstunden-, Therapie- oder OP-Bericht), sehen alle Termine (Sprechstunden, Therapien, Eingriffe, Anamnese-Gespräch) und erhalten Informationen zum Verlauf Ihrer Behandlung. Sobald sich ein Termin ändert, werden Sie von der App via Push-Mitteilung darüber informiert. Im Modul «Fragebogen» können Sie bereits vor Ihrem Eintritt Formulare zur Behandlung ausfüllen.

Welche Daten sammelt die App «MyBalgrist»?

Sobald Sie die App herunterladen, werden Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Smartphone-Accounts, Zeitpunkt des Downloads sowie die individuelle Gerätekennziffer an den App Store übertragen. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir bearbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

Die personenbezogenen Daten werden zur Nutzung der App erhoben. Ferner werden personenbezogene Daten erhoben, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer mobilen App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTPS-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Bei der Nutzung der App bearbeiten wir zur Ermöglichung der Funktionen der App folgende weitere personenbezogenen Daten:

  • Fallnummer
  • Geburtsdatum
  • Vor- und Nachname

Wie sicher sind meine Daten?

Ihre Daten befinden sich auf sicheren Servern unseres Dienstleisters in der Schweiz (T-Systems Schweiz). Unabhängig aus welchem WLAN oder mobilen Netz Sie sich mit der App «MyBalgrist» verbinden, wird die Kommunikation in dieser sicheren Umgebung verschlüsselt geführt. Dies gilt für alle Daten inkl. der sensiblen Patientendaten (Patientenstamm- oder Therapiedaten). Diese Daten werden nur innerhalb dieser sicheren Umgebung angesteuert und eingesehen. Zudem werden die Patientendaten in einem Schweizer Rechenzentrum sicher abgelegt. Damit trägt die Universitätsklinik Balgrist den Anforderungen an den Datenschutz Rechnung. Die App wird zudem mit Ihrem Smartphone verknüpft und erst dann können die Inhalte eingesehen werden. Für das Anmelden in der App werden immer Benutzername, Passwort und das verknüpfte Smartphone benötigt. Nach der ersten Verknüpfung durch die Universitätsklinik Balgrist können Sie bis zu fünf Geräte mit der App verbinden. Dabei hat jedes Gerät die gleichen Nutzungsberechtigungen.

Mit welchen Geräten ist die App kompatibel?

«MyBalgrist» ist eine mobile App und für die Nutzung mit dem Smartphone konzipiert worden. Sie kann auf allen gängigen Smartphones installiert werden und steht für die beiden Betriebssysteme iOS (ab der Version 12) und Android (ab der Version 6.0) zur Verfügung. Wir empfehlen nicht, die App auf einem Tablet zu installieren, da das Nutzererlebnis nicht gleich gut ist wie auf einem Smartphone.

Steht die Testversion allen Personen zur Verfügung?

Die App kann von jeder Person heruntergeladen werden. Eine erstmalige Anmeldung ist nur für die Patientinnen und Patienten möglich, die ein Aufgebotsschreiben der Universitätsklinik Balgrist erhalten haben. Bevor das Smartphone mit dem Klinikprofil verknüpft werden kann, muss sich die Patientin bzw. der Patient beim nächsten Klinikbesuch am Checkpoint der «Anmeldung Poliklinik» melden und sich amtlich ausweisen. Dies dient der zusätzlichen Sicherheit.