Guten Tag.
Wie können wir Ihnen helfen?

Meine Patientendaten übermitteln

Für Zuweiser: Patienten anmelden

Telefon
+41 44 386 11 11

E-Mail
info@remove-this.balgrist.ch

Kontakt für Medienanfragen
kommunikation@remove-this.balgrist.ch

Kontaktformular

Kontaktformular

Haben Sie Anregungen oder Feedback?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
 

Neuro-Urologie bei Wirbelsäulenproblemen

Wirbelsäulenprobleme können zu Harnblasen-, Sexual- und Darmfunktionsstörungen sowie zu Becken-Schmerzen führen. Diese Beschwerden bedeuten oft eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualität.

Beliebte Tätigkeiten werden plötzlich gemieden, die Betroffenen ziehen sich zurück, bleiben zu Hause, meiden Sport oder gesellschaftliche Anlässe, um peinlichen Situationen aus dem Weg zu gehen. Freundschaften gehen verloren, Kontakte werden aufgegeben.

Zusätzlich zur Beeinträchtigung der Lebensqualität kann es auch zur Einschränkung der Nierenfunktion kommen. Doch dies muss nicht sein. Harnblasen-, Sexual- und Darmfunktionsstörungen sowie Becken-Schmerzen sind kein unvermeidbares Schicksal, es kann auf vielfache Weise geholfen werden.

Die Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung bildet die umfassende Abklärung der Beschwerden.

Für Sie da


Prof. Dr. med. Thomas M. Kessler

Chefarzt Neuro-Urologie

Sprechstunde
+41 44 386 16 00
E-Mail

Weitere Informationen

Die Neuro-Urologie ist ein junges und dynamisches Spezialgebiet der Urologie mit grossem Erkenntniszuwachs und enormen Behandlungserfolgen in den letzten Jahrzehnten. So konnte beispielsweise die Lebenserwartung nach einer Rückenmarkverletzung erheblich gesteigert werden.

Zum Fachbereich

Blog

Auf unserem Paraplegie-Blog finden Sie Artikel und spannende Themen rund um die Querschnittslähmung. Hier erfahren Sie das Neuste über unsere Forschungsprojekte in der Paraplegie und erhalten Einblick in die verschiedenen Therapiemethoden.

Mehr erfahren