Guten Tag.
Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktformular

Kontaktformular

Haben Sie Anregungen oder Feedback?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
  

Schulter- und Ellbogenchirurgie

Das Team Obere Extremität gewährleistet eine erstklassige Abklärung und Behandlung aller Schulter- und Ellbogenprobleme von Patienten aller Altersklassen. Es beschäftigt sich besonders mit den Ansprüchen von Freizeit- und Spitzensportlern.

Ein anerkanntes Team von Spezialisten stellt Diagnosen und Indikationen aufgrund Ihrer persönlichen Vorgeschichte und fundierter klinischer Untersuchungen – und leitet bei Bedarf allfällige Zusatzuntersuchungen wie Röntgen, CT, MRI und Elektrophysiologie ein.

Kompetenzen

Die Universitätsklinik Balgrist ist dank ihrer Grösse und ihres speziellen Interesses an der oberen Extremität spezialisiert in:

  • arthroskopischer und offener Ellbogenchirurgie
  • arthroskopischer Chirurgie
  • künstlichem Gelenksersatz (Teil- und Totalprothesen des Ellbogens)
  • komplexer Ellbogenrekonstruktion bei grossen Gelenkszerstörungen und Tumoren
    (bei Bedarf in Zusammenarbeit mit unseren Handchirurgen oder anderen Spezialisten)

Sämtliche Untersuchungen können direkt in der Universitätsklinik Balgrist durchgeführt werden. Dabei profitieren Sie von neusten Abklärungs- und Behandlungskonzepten, welche die Universitätsklinik Balgrist durch eigene Grundlagenforschung und klinische Studien fortlaufend weiterentwickelt.

Behandlungen und Eingriffe

Besonders häufig sind wir als Behandlungszentrum aufgerufen, mit den üblichen Mitteln nicht behandelbare Zustände oder aber Fehlergebnisse vorheriger Operationen weiterzubehandeln, was oft den Einsatz von komplexen Sehnenverlagerungsoperationen und umgekehrten Schulterprothesen erfordert.

Unsere Schwerpunkte sind:

  • Wiederherstellung nach Sehnenrissen an der Rotatorenmanschette
  • Stabilisationsoperationen bei Schultergelenksverrenkungen
  • künstlicher Gelenkersatz bei Gelenkszerstörung durch Arthrose oder rheumatische Erkrankungen
  • Versorgung von Knochenbrüchen im Schultergelenk

Sprechstunde

Gerne vereinbaren wir Sprechstundentermine für Dienstag und Freitag.

+41 44 386 30 12
+41 44 386 30 09
E-Mail   

Sie erreichen uns wie folgt:
Montag - Freitag
08:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

In eigener Verantwortung und Praxistätigkeit im Balgrist:
Prof. em. C. Gerber
Schulter- und Ellbogenchirurgie

Sprechstundentermine
+41 44 386 30 06
E-Mail

Animationsvideos der Schulter

Sehnenriss

Die Rotatorenmanschette verbindet den Oberarm mit dem Schulterblatt und ist der Motor, um die Schulter zu bewegen. Ein Riss in diesen Sehnen kann die Funktion der Schulter beeinträchtigen und verursacht oft behandlungswürdige Schmerzen. Eine Rotatorenmanschettenruptur versteht sich als Riss der Sehnen, welche die Kraft derjenigen Muskeln übertragen, die vom Schulterblatt an den Oberarmkopf ziehen.

Schulterprothese

Die inverse Schulter-Totalprothese ist eine häufige und effektive Behandlungsmethode für Patienten mit fortgeschrittener Arthrose des Schultergelenks und einem gleichzeitig irreparablen Sehnenriss. Die heute verwendeten Implantate erlauben durch modulare Kom-ponenten eine Rekonstruktion des Schulter-gelenks mit verbesserter Schultergelenks-beweglichkeit und zuverlässiger Schmerzbefreiung.

Schulterluxation

Bei einer ausgerenkten (luxierten) Schulter ist der Oberamkopf aus der Gelenkpfanne ausgekugelt. Dies kann zu Schäden an der Gelenkskapsel und am Knochen sowie zu bleibender Instabilität führen. Falls konservative Therapien keine ausreichende Stabilisierung bringen und gleichzeitig eine knöcherne Pfannenrand-Verletzung vorliegt, kann die Latarjet-Operation in Betracht gezogen werden.

Weitere Videos

Informationen für Zuweisende

Unser Fokus

Unser oberstes Ziel ist es den grössten gemeinsamen Nenner zwischen evidenz-basierter Schulter- und Ellbogenchirurgie und den individuellen Bedürfnissen unserer Patienten zu finden.

Indikationen und Leistungsspektrum

Das Schulter/Ellbogen-Team unter der Leitung von PD Dr. Karl Wieser hat sich auf die Behandlung von folgenden Indikationen für Ihre Patienten spezialisiert

  • Konservative/operative Therapie von
    • Rotatorenmanschettenrupturen mit Fokus auf arthroskopische Rekonstruktionstechniken
    • vorderen und hinteren Schulterinstabilitäten
    • akuten und chronischen Ellbogeninstabilitäten
    • primären und sekundären Arthrosen des Schulter und Ellbogengelenks
    • ossären und ligamentären Verletzungen inklusive Luxationen der Schulter und des Ellbogens

Folgende medizinischen Leistungen bieten wir an*

Schultergürtel:

  • Arthroskopische Rekonstruktion der Rotatorenmanschette inklusive komplexer Risse, Revisionsoperationen und Sehnentransfers bei Irreparabilität
  • Arthroskopische und offene Chirurgie des Acromioklavikular- und Sternoclaviculargelenkes bei Arthrose und Instabilität
  • Arthroskopische und offene Stabilisierungsoperationen (Latarjet-Operation, arthroskopischer Bankart-Repair, Knochenblock-Transfers ventral und dorsal, etc.)
  • Implantation von anatomischen und inversen Schultertotalprothesen sowie Teilgelenks-ersatzoperationen inkl. Revisionsoperationen
  • Arthroskopische Capsulotomien und Kathetermobilisationen bei Frozen Shoulder 

Ellbogen:

  • Stabilisierungsoperationen bei Ellbogeninstabilität
  • Arthroskopischer und offener Release bei Tennisellbogen
  • Neurolysen und Nervenvorverlagerungen (teilweise in Zusammenarbeit mit unseren Handchirurgen)
  • Arthrolysen bei posttraumatischer oder postoperativer Gelenkssteife
  • Implantation von Ellbogenteil- und Totalprothesen, inkl. Revisionen 

Weitere:

  • Osteosynthesen und Bandrekonstruktionen, inkl. Revisionsoperationen bei sämtlichen traumatischen Läsionen der oberen Extremität
  • Computergestützte Korrekturosteotomien und segmentale Rekonstruktionen bei chronischen Knochendefekten (CARD)
  • Abklärung und Therapie von unklaren Schulterschmerzen
  • Zweitmeinungen und Gutachten (auch interdisziplinär) 


* Bitte beachten Sie, dass diese Aufzählung nicht abschliessend ist. Für spezielle Anfragen geben Ihnen unsere Orthopäden gerne persönlich Auskunft.

Nutzen für Ihre Patienten

Unser medizinisches Angebot hat für Ihre Patienten folgende Vorteile

  • Ausschliesslich evidenzbasierte konservative und operative Behandlungskonzepte
  • Hochgradige Subspezialisierung aller Kaderärzte
  • Langjährige und breite Erfahrung mit komplexen Fragestellungen
  • Institutionalisierte, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Spezialitäten innerhalb der Orthopädie und anverwandten Bereichen (Rheumatologie, Radiologie, Neurologie, Anästhesie und Paraplegiologie)
  • Assoziiertes, auf obere Extremität spezialisiertes Team von Physiotherapeuten im Hause
  • Implementierung der neusten Forschungsergebnisse in Diagnose und Therapie