Guten Tag.
Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktformular

Kontaktformular

Haben Sie Anregungen oder Feedback?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
  

Universitäres Zentrum für Prävention und Sportmedizin

Das Universitäre Zentrum für Prävention und Sportmedizin vereint sportmedizinische Aspekte unter einem Dach.

Prof. Dr. med. Johannes Scherr, Leiter, und Dr. med. Walter O. Frey, Co-Leiter

Bewegung ist ein potentes Medikament

Bewegung macht am meisten Spass, wenn alles schmerz- und komplikationsfrei verläuft. Ist dies nicht der Fall, können die Ursachen vielschichtig sein. Die breitgefächert ausgebildeten Spezialisten betrachten sportmedizinische Probleme ganzheitlich.

Sprechstunde

Universitätsklinik Balgrist
Universitäres Zentrum für Prävention und Sportmedizin
move>med

Forchstrasse 319
8008 Zürich

Sprechstunde
Montag bis Freitag
07.30 – 18.00 Uhr

Terminvereinbarung
Montag bis Freitag
07.30 – 20.00 Uhr

+41 44 386 52 52
+41 44 386 52 48
E-Mail

Unser breites Angebot

Das Universitäre Zentrum für Prävention und Sportmedizin deckt folgende präventions- und sportmedizinische Aspekte ab:

  • Sportmedizin
  • Physiotherapie
  • Rehabilitation
  • Leistungsdiagnostik
  • Trainingsabklärung und -beratung
  • Fitnesscenter

Das Zentrum stellt eine Weiterentwicklung von Balgrist move>med dar und bildet neu das Dach für multidisziplinäre universitäre Strukturen. Die Interdisziplinarität mit den universitären Spezialgebieten soll dabei aktiv gelebt werden. Auch primärpräventions-medizinische Aspekte mit Fokus auf Gesunderhalten sollen berücksichtigt werden.

Was ist neu?

In einem ersten Schritt werden «Internistische Sportmedizin», «Prähabilitation» sowie die «Frauen-Sportmedizin» aufgebaut. Die Prähabilitation zielt darauf ab, die körperliche Verfassung des Patienten vor einer geplanten Operation zu stärken. Spitzen- wie auch Breitensportler profitieren im Sinne der optimalen Gesamtversorgung von den oben erwähnten sportmedizinischen Leistungen.

Muskuloskelettale Sportmedizin

Konservative orthopädische Therapieformen, Physiotherapie, Medizinische Trainingstherapie, Return to Sports Check-ups und betriebliches Gesundheitsmanagement.

Internistische Sportmedizin

Prähabilitation, Leistungsdiagnostik, Primär- und Sekundärprävention, Onkologische Erkrankungen, Sporternährung, Rehabilitation nach ausgewählten internistischen Erkrankungen.

Forschung

Die Forschungsgruppe Sportmedizin untersucht angewandte Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Klinik und Sportpraxis.

Forschung Sportmedizin

Ihre Spezialisten

Informationen für Zuweisende

Unser Fokus

Die Sportmedizin setzt konsequent auf Bewegung als gezielte Behandlungsmethode  und bietet ein breites Angebot an forschungserprobten Trainings-, Physio- und Sporttherapien. Das Spezialistenteam betreut Spitzen- und Breitensportler sowie Patienten bei der Leistungsfähigkeit, bei Schmerzen oder der Rehabilitation nach operativen Eingriffen.

Indikationen und Leistungsspektrum

Das Team unter der Leitung von Prof. Dr. med. Johannes Scherr und Dr. med. Walter O. Frey hat sich auf die Behandlung von folgenden Indikationen für Ihre Patienten spezialisiert

  • Sportmedizinische Abklärungen
  • (Sport-)Physiotherapie
  • Leistungsdiagnostik
  • Training und Sporttherapie
  • Ambulante Rehabilitation (Bewegungsapparat, kardiale und pulmonale Rehabilitation, Onkologie, Adipositas)

Im Universitären Zentrum für Prävention und Sportmedizin arbeiten wir multidisziplinär mit verschiedenen Spezialbereichen zusammen. Die Sportmedizin bietet dabei eine Plattform auf welcher sich mehrere Fachbereiche treffen können, wenn Fragen im Zusammenhang mit der Bewegung auftauchen. Mögliche Themen können sein: «Frau und Sport», «Kind und Sport», «Krebs und Sport» etc.

Folgende medizinischen Leistungen bieten wir an

Sportmedizin

  • Sportmedizinische Untersuchungen des Bewegungsapparates
  • Abklärung bei Schmerzen des Bewegungsapparates
  • Medizinische Betreuung und Abklärung nach Unfällen
  • Medizinische Beratung und Abklärung für Trainingsaufbau
  • Medizinische Check-ups
  • Zweitmeinungen 
  • Präventivmedizinische Konsultationen
  • Abklärungen bei Leistungsverminderung

Physiotherapie

  • Aktive Physiotherapie
    • Sportphysiotherapie
    • Pilates
    • Wassertherapie
    • Atemtherapie
    • Training der Atemmuskulatur
  • Passive Physiotherapie
    • Manuelle Therapie
    • Manuelle Triggerpunkt-Therapie
    • Dry Needling
    • Taping und Kinesiotaping
    • Elektro- und Thermotherapie
    • Manuelle Lymphdrainage
    • Klassische medizinische Massage
    • Faszienbehandlung
  • Physiotherapeutische Abklärungen
    • Testung der Stabilität (Becken, Beinachsen, Rumpf)
    • Muskelkrafttestungen und Trainingsaufbau
    • Functional Movement Screen (FMS)
    • Schulterabklärungen
  • Physiotherapeutische ambulante Programme
    • Konservative und postoperative Rehabilitation
    • Pulmonale Rehabilitation
    • «Back to sports»: intensive Sportler-Rehabilitation

Leistungsdiagnostik

  • Medizinische Abklärung
    • Herz-Kreislauf
    • Atmung
    • Blutuntersuchung
    • Körperfett-Messung
    • Blutvolumen-Messung
    • Logendruck-Messung
  • Ausdauerdiagnostik
    • Laktatstufentest
    • Spiroergonomie
  • Kraftdiagnostik
    • Rumpfkraft
    • Sprungkraft
    • Isokinetik

Training und Sporttherapie

  • Allgemeines Angebot
    • Fitnessabonnements
    • Medizinische Trainingstherapie
    • Personal Training
    • Medizinische Massage
    • Programme zur Gewichtsreduktion
  • Spezialangebote
    • AlterG
    • Allegro
    • Power Plate
    • ProkinB
  • Gruppenkurse
    • Nordic Walking
    • Pilates
    • Multifit
    • Rückengymnastik
    • Stretching
    • Aquafit
  • Ambulante Programme
    • Rehabilitation des Bewegungsapparates
    • Herz- und Lungenrehabilitation
    • Bewegungs- und Sporttherapie bei Krebs
    • Back to sports

Nutzen für Ihre Patienten

Unser medizinisches Angebot hat für Ihre Patienten folgende Vorteile

  • Bewegung ist ein potentes Medikament: Diesem Leitsatz entsprechend werden die Patienten im Universitären Zentrum für Prävention und Sportmedizin auch interdisziplinär optimal betreut
  • Medizinische Abklärung, Physiotherapie sowie Leistungsdiagnostik und Training sind unter einem Dach
  • Gesamtheitliche Betreuung: Knieschmerzen beispielsweise können ihre Ursache in der Instabilität der Wirbelsäule haben. Im Universitären Zentrum für Prävention und Sportmedizin wird Ihr Bewegungsapparat ganzheitlich beurteilt und behandelt
  • Im Universitären Zentrum für Prävention und Sportmedizin finden Sie sich in einem Umfeld von positiv motivierten Patienten, Athleten und Mitarbeitenden. Auch wenn Sie nicht sportlich sind, werden Sie sich hier wohl fühlen
  • • Sehr viele Spitzenathleten vertrauen auf das Know-how des Universitären Zentrums für Prävention und Sportmedizin. Als Hobbysportler oder nicht Sport treibender Mensch profitieren Sie von den gleichen Behandlungsmethoden, welche den Profis helfen
  • Ihre Kinder werden während des Aufenthaltes kostenlos betreut (siehe Öffnungszeiten)